DeutschdeDeutsch

Neue Materialität. Neue Möglichkeiten. Alles aus einer Hand!

Gebäude energieeffizienter, nachhaltiger und werthaltiger bauen und sanieren.
Die seit Jahrzehnten bewährten BACHL Dämmstoffprodukte stehen für eine praxisoptimierte und vielseitige Anwendung.
Freuen Sie sich diesen Herbst auf die Erweiterung unserer Produktpalette um eine neue Materialität:

BACHL Steinwolle®

Wir wollen unseren Kunden ein ganzheitliches Produktportfolio aus einer Hand bieten. Mit der Erweiterung unserer Produktpalette um den Dämmstoff Steinwolle stehen umfangreiche, materialübergreifende und qualitativ hochwertige Produkte und Lösungen zur Verfügung, um die vielfältigen baulichen Anforderungen zu erfüllen. Zudem ist dies ein weiterer wichtiger Schritt, gemeinsam die gesetzten Klimaschutzziele durch eine ausreichende Dämmung im Gebäudesektor zu erreichen.

Michael Küblbeck, CEO Unternehmensgruppe BACHL

NATÜRLICH DÄMMEN. Mit BACHL Steinwolle ®


Der Markt für Dämmstoffe ist groß. Steinwolle ist die richtige Wahl für Bauherren, die ihr Flachdach natürlich und nachhaltig dämmen möchten.

Denn Steinwolle ist ein seit Jahrzehnten bewährter Dämmstoff, der sich vor allem durch seine Nachhaltigkeit auszeichnet. Zur Herstellung werden hauptsächlich Basalt, Diabas, Kalk- und Dolomitstein verwendet. Da diese Gesteinsarten im Tagebau gewonnen werden, langfristig in großen Mengen vorhanden sind und zudem der erforderliche Bedarf zur Herstellung von Steinwolle gering ist, gilt dieser Dämmstoff als nachhaltiges Produkt: Aus 1 m³ Gestein können bis zu 150 m³ Steinwolle gewonnen werden. Ein weiterer Rohstoff zur Erzeugung von Steinwolle sind Recycling-Formsteine, die aus mit Zementmörtel verpressten Mineralwollresten hergestellt werden.

Das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis, die schnelle Verlegung und einfache Verarbeitung machen Steinwolle zum europaweit am meisten verwendeten Dämmstoff. Auch die lange Haltbarkeit ist ein Grund für die Beliebtheit von Steinwolle: Durchschnittlich 50 Jahre hält die nachhaltige Mineralwolle – genauso lange wie die Wirksamkeit der Wärmedämmung von Steinwolle.

Zudem weisen nachhaltig gebaute bzw. sanierte Immobilien im Vergleich zu herkömmlichen Gebäuden geringere Lebenszykluskosten auf, es werden die Risiken von Schäden reduziert und der Wert der Immobilie gesteigert. Die Investition in Steinwolle ist also eine gute Investition, die sich bereits nach kurzer Zeit amortisiert.

Steinwolle besitzt nicht nur wärmedämmende Eigenschaften. Die Resistenz gegen Verrottung, Ungeziefer und Pilzbefall macht Steinwolle zu einem beliebten Dämmstoff für Flachdächer, die äußeren Witterungseinflüssen meist ungehindert ausgesetzt sind. Zudem besitzt Steinwolle eine höhere Schalldämmung und eine hohe thermische Stabilität. Aufgrund der geringeren Temperaturleitfähigkeit wird tagsüber einstrahlende Sommerwärme verzögert ans Gebäude weitergegeben. Das Gebäudeinnere bleibt angenehm kühl.

So vielfältig wie die Eigenschaften, sind auch die Anwendungsmöglichkeiten. Steinwolle lässt sich sowohl als Wärme- und Kältedämmung als auch zum Schall- und Brandschutz einsetzen. Sie eignet sich ebenso hervorragend als Flach- und Schrägdachdämmung als Auf-, Zwischen- und Untersparrendämmung. Auch an Fassaden kann sie als Kerndämmung oder unter Putz, zur Schalldämmung zwischen Haustrennwänden und hinter Vorhangfassaden zum Einsatz kommen.

hervorragende Dämmeigenschaften

temperaturstabil

dimensionsstabil

diffusionsoffen

verrottungs-beständig

hydrophobiert

recyclebar

langlebig

einfache Verarbeitung

Neue Materialität. Neuer Produktionsstandort.

Ronneburg in Thüringen


Nach gut zweijähriger Planungsphase begannen ab dem Frühjahr 2021 die Bauarbeiten für ein neues Dämmstoffwerk der Unternehmensgruppe BACHL im thüringischen Ronneburg. Neben unserem bereits seit den 1990er Jahren etablierten EPS-Standort entstand dort ein neues Steinwolle-Werk.

Am 20. Juli 2021 feierten wir zusammen mit den beteiligten Planern und Bauunternehmen sowie unseren Mitarbeitern das traditionelle Richtfest. Wenig später wurde die Produktionshalle fertiggestellt und es konnte mit der Installation der Anlagentechnik begonnen werden. Die offizielle Eröffnung des neuen Werkes ist für den Herbst 2022 geplant.

Dämmen? Natürlich!

Jetzt zum Newsletter anmelden und bereits vor der offiziellen Markteinführung von BACHL Steinwolle® die wichtigsten Informationen erhalten.

DATENSCHUTZHINWEIS

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen